Nebenverdienst / ALG 1

Für Arbeitslose, die bereits vor Ihrer Arbeitslosigkeit einen Nebenverdienst aus einer Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit erzielt haben, gelten bei der Anrechnung des Nebenverdienstes besondere Vorschriften. Als Voraussetzung muss die Nebentätigkeit in den letzten 18 Monaten mindestens 12 Monate vor der Arbeitslosigkeit ausgeübt wurden sein.

Als Freibetrag für das Einkommen gilt der monatliche Durchschnitt des Einkommens aus den letzten 12 Monaten. Dennoch ist mindestens ein Freibetrag von 165,00 € zu berücksichtigen. Der höhere Freibetrag wird entsprechend bei der Anrechnung des Einkommens angewandt.


>> Wann gibt es eine Sonderbemessung bei der Berechnung von Arbeitslosengeld ?

Facebook & Google +1

Arbeitslosenforum