Hartz IV - Wer kann Hartz IV Gelder beziehen ? / ALG 2

Hartz IV - Wohnhaft in Deutschland
Einen Anspruch auf den Bezug von Hartz IV Geld haben Arbeitslose in dem Alter zwischen 15 und 65 Jahren. Der Antragsteller muss erwerbsfähig sein und seinen Lebensunterhalt aufgrund von anerkannter Hilfsbedürftigkeit nicht selbst bestreiten können. Weiterhin müssen die Antragsteller auf Hartz IV Geld ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Hartz IV - Innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft
Auch haben alle Bedürftigen und erwerbsfähigen Personen, welche mit dem Antragsteller innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft leben, einen gesetzlichen Anspruch auf Hartz IV Geld. Da jedoch die Erwerbsfähigkeit laut deutschem Gesetz erst mit dem 15. Lebensjahr vorliegen kann, wird für alle in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Kinder unter diesem Alter eine Pauschale gezahlt.

Bedarfsgemeinschaft - Ein Antragsteller
Innerhalb der Bedarfsgemeinschaft ist prinzipiell nur eine im Haushalt lebende Person Antragsteller für Hartz IV. In wenigen Ausnahmefällen können allerdings auch von den innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft lebenden verschiedenen Personen weitere Anträge berücksichtigt werden.


>> Darf ich trotz des Bezuges von Hartz IV ein Auto besitzen ?

Facebook & Google +1

Arbeitslosenforum